Amtlich anerkannter Sehtest für den Führerschein

Sie sind Fahrschüler und benötigen einen Sehtest für den Führerschein? Hier finden Sie alle Informationen zum Führerschein-Sehtest:

Fahrschüler der Führerscheinklassen A, A1, A2, AM, B, BE, L und T benötigen für die Beantragung des Führerscheins einen Nachweis über einen bestandenen amtlichen Sehtest (§12 FeV).

Den Sehtest können Sie in unseren öffentlichen Erste Hilfe Kursen durchführen. Die bundesweit einheitliche Sehtestgebühr beträgt 6,43 Euro (§1 GebOSt, Gebühren-Nummer 403). Die Sehtest-Gebühren sind unabhängig vom Prüfungsergebnis.

 

Was wird geprüft?

Beim Sehtest kommt es darauf an, die richtige Position der Öffnung eines Kreises zu erkennen, hier ein Beispiel:

 

Ablauf?

Der Sehtest findet in einem Nebenraum statt, somit wird eine störungsfreie Umgebung geschaffen. Wichtig: Bitte amtliches Lichtbilddokument mitbringen!

Nun liest der Teilnehmer dem Sehtester die einzelnen Öffnungen (wie im Bespiel beschrieben) vor. Sollten Sie nichts - oder nur verschwommen sehen - deutet dies auf eine Sehschwäche hin. Unser Sehtester ist nun verpflichtet, eine "Augenärztliche Untersuchung" zu empfehlen.

Bei bestandenem Sehtest bekommen Sie direkt am Kurstag eine Sehtestbescheinigung.

 

Wichtig: Für den Sehtest benötigen Sie

  • Einen Ausweis, Kinderausweis oder Reisepass (amtliches Lichtbilddokument)
  • Brille oder Kontaktlinsen (wenn vorhanden). Der Sehtest wird dann mit Brille bzw. mit Kontaktlinsen durchgeführt.

Den amtlichen Sehtest können Sie direkt in unseren Erste-Hilfe-Kursen für Fahrschüler machen.

 

Wo und Wann finden die Erste-Hilfe-Kurse für Fahrschüler statt?

 

Tipps für Brillenträger und Träger von Kontaktlinsen:

Falls Sie Brillenträger sind, sollten Sie Ihre Brille mindestens eine Stunde vor der Durchführung des Sehtests aufsetzen. Wenn Sie Träger von Kontaktlinsen sind, lege diese ebenfalls mindestens eine Stunde vor der Durchführung des Sehtests ein.

 

Wie lange ist der Sehtest gültig?

Der amtliche Sehtest ist zwei Jahre nach seiner Ausstellung gültig.

 

Ist der Sehtest für den LKW- oder Bus- Führerschein geeignet?

Leider nein! Als Fahrschüler der Klassen C, C1, C1E, D, D1, DE, D1E (LKW) und zur Wiedererteilung der ehemaligen Klassen 2 und 3 benötigen Sie für den Führerschein-Antrag ein "Augenärztliches Gutachten". Dieses kannst Du bei jedem Augenarzt oder Betriebsmediziner durchgeführt werden.